Eurofighter

Foto: Bundesheer/EADS

Foto: Bundesheer/EADS

Foto: Bundesheer/EADS

Modernste Technik
* 4-fach redundante fly-by-wire Steuerung und modernste Navigationssysteme für leichtes Handling in schwierigen Situationen
* Direkte Spracheingabe ermöglicht es dem Piloten, viele Funktionen durch gesprochene Befehle zu steuern.
* Drei multifunktionale Bildschirme versorgen den Piloten mit diversen Infos, Landkarten & Flugsicherungsverfahren.
* Ein Bodenkollisionswarnsysten (GPWS) sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Hersteller: EADS-Konsortium
Technischer Stand: vierte Generation
Triebwerk: 2 Triebwerke mit je 90 kN Schub ( entspricht 74.500 PS)
Höchstgeschwindigkeit: Mach 2.0 (entspricht ca. 2.120 km/h in 11.000 m Höhe)
Spannweite: 10,95 m
Länge: 15,96 m
Höhe: 5,28 m
Leermasse: 10.995 kg
max. Startmasse: 21.000 kg
Startbahnlänge: bis 700 m

(Text & Fotos: Bundesheer/EADS)