AUCON / KFOR
Der Auslandseinsatz des Bundesheeres im Kosovo

Das Einsatzgebiet

AOR wird das Einsatzgebiet auch genannt, also "Area of Responsibility". Die österreichischen und schweizerischen Soldatinnen und Soldaten sind als Teil der deutschen Brigade im Südwesten des Kosovo eingesetzt und überwachen ein Gebiet von 2500 km2.

Bekannte Ortschaften in der AOR der Österreicher sind unter anderem Suva Reka, Orahovac, Malisevo, Zociste und Velika Hoca. In Zociste etwa - heute ausschließlich durch Albaner bewohnt - sieht sich die Multinationale Brigade Süd dort mit der Herausforderung konfrontiert, das zerstörte serbische Kloster aufzubauen und Serben rückzusiedeln. Auf einem Beobachtungspunkt westlich des kleinen Dorfes Velika Hoca beobachten Soldaten die serbische Enklave, ebenso bewacht werden die Minderheitengebiete in Orahovac.


Ein Pandur in Upper Orahovac, einem Minderheitenviertel

Eine Fußpatrouille in Orahovac

Orahovac

Das Zentrum von Orahovac

Orahovac

Beobachtungsposten "Sierra 08"

Beobachtungsposten "Sierra 08"

Zociste

Zociste - links das bewachte serbische Kloster

Upper Orahovac

Jegliche Weiterverwendung oder Weitergabe der Fotos ist untersagt!
Nur nach Rücksprache mit dem Herausgeber!
Alle Fotos: © Florian Kollmann