Oberösterreichs Landesrat Viktor Sigl besuchte am 27. April 2007 gemeinsam mit Medienvertretern die seit 20. März 2007 an der burgenländisch-ungarischen Grenze stationierten oberösterreichischen Soldaten des PzB 14 aus Wels, das dort im 172. Turnus die 203km lange Grenze sichert. 108 Personen, die illegal über die Grenze einreisen wollten, konnten bereits aufgegriffen und den Behörden übergeben werden.

Mit zwei AB 212 erfolgte der Transport von Hörsching ausgehend nach Bruckneudorf (AssKdo Nord), wo durch den Militärkommandanten und den Kommandanten des PzB 14 eine Lageeinweisung erfolgte, die einen wesentlichen Einblick in die verantwortungsvolle Arbeit der Soldaten im Assistenzeinsatz gab. Ein Rundgang durch den Bataillonsgefechtsstand bot einen Blick hinter die Kulissen.

Direkt an der Grenze am Grenzübergang Nickelsdorf überreichte Landesrat Sigl den diensttuenden Soldaten Telefonwertkarten, um den Soldaten im Einsatz die Arbeit zu erleichtern. Vor Ort wurden die Vertreter auf die Besonderheiten des Einsatzes und die Tätigkeiten im täglichen Dienst eingewiesen.

Ein herzliches Dankeschön wiederum an das MilKdo OÖ für die Möglichkeit der Teilnahme!
 


49 Fotos dieser Reportage finden Sie hier auf den folgenden Fotoseiten:
(Seiten öffnen in neuem Fenster)
Fotoseite 1
Flug mit AB 212
Fotoseite 2
Bruckneudorf, Nickelsdorf
Fotoseite 3
Nickelsdorf, Flug mit AB 212
Fotoseite 4
Flug mit AB 212
Fotoseite 5
Flug mit AB 212
   

Jegliche Weiterverwendung oder Weitergabe der Fotos ist untersagt!
Nur nach Rücksprache!